Unfallwagen verkaufen: Großer Ratgeber - Versicherung (Teil II)

Wir weisen Sie darauf hin, dass es sich hier um einen Ratgeber handelt, mit dessen Hilfe Sie sich allgemein informieren und auf bestimmte Abläufe vorbereiten können. Dieser Guide kann eine individuelle Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt oder Gutachter nicht ersetzen. In konkreten/speziellen Fällen verzichten Sie nicht auf die anwaltliche oder gutachterliche Beratung.

Nun kennen wir uns mit den Schäden und Unfällen aus. Was ist aber mit der Versicherung? Was mache ich nach einem Unfall? Wie melde ich den Schaden? Welche Ansprüche habe ich nach einem Verkehrsunfall oder wer kommt für die Schäden auf? Hier fassen wir einige Szenarien für Sie zusammen.

Welche Daten brauche ich für Schadensmeldung?

Ganz wichtig: Der Schaden muss bei der Versicherung rechtzeitig gemeldet werden. Folgende Daten sollten der Meldung beigefügt werden:

  • Unfallort
  • Tag
  • Uhrzeit
  • Name/Anschrift und Versicherung der Beteiligten
  • Details zum Unfallhergang
  • Fotos von der Unfallstelle und Sachschäden
  • Unterschrift von Zeugen und Beteiligten
  • Unfallskizze.

Bei welcher Versicherung melde ich den Schaden nach einen Autounfall?

Welche Versicherung kontaktiere ich nach einem Autounfall? Meine oder die des Unfallgegners? Dies hängt davon ab, wer an dem Unfall verschuldet ist.

  • Selbstverschulden. Sie haften für den Unfall und Ihre Versicherung muss inforrmiert werden.
  • Fremdverschulden. Der Unfallgegner haftet. Die Versicherung des Unfallgegners wird sich bei Ihnen melden.
  • Sie und der Unfallgegner tragen die Teilschuld. Beide Parteien müssen ihre Kfz-Versicherung informieren. Der Sachverhalt wird von den beiden Versicherungen geprüft.
  • Selbstverschuldeter Unfall mit Schaden an Ihrem eigenen Fahrzeug. Wenn Sie die Vollkaskoversicherung für das Auto abgeschlossen haben, melden Sie diesen bei Ihrer Versicherung.

Wir empfehlen Ihnen, beide Versicherungen (Ihre und die des Unfallgegners) zu informieren, auch wenn Sie keine Schuld an dem Unfall tragen. Im Zweifelsfall kann Ihre eigene Versicherung helfen, die unberechtigten Ansprüche Ihres Gegners abzuwehren.

Welche Pflichten habe ich als Versicherungsnehmer oder Geschädigte bei einer Schadensmeldung?

  • Anzeigepflicht
  • Aufklärungspflicht
  • Keine Unterschlagung
  • Keine Falschangaben.

Was ist eine Schadensregulierung?

Was passiert nach meiner Meldung bei der zuständigen Versicherung? Nach Ihrer Meldung kümmert sich die zuständige Versicherung um die Schadensregulierung. Als Schadensregulierung wird der gesamte Ablauf nach Eintritt eines Schadenfalls bezeichnet. Bei höheren Schäden, einem Totalschaden oder zweifelhaften Unfällen wird ein Gutachter eingeschaltet. Bei kleineren Schäden, z. B. am Glas oder der Stoßstange, reicht meistens ein Kostenvoranschlag der ausführenden Werkstatt aus.

Kfz-Versicherungsszenarien / Schadensabwicklung nach einem Verkehrsunfall

Unverschuldeter Unfall

Ich bin unverschuldet in einen Autounfall verwickelt worden. Was steht mir bei Haftpflichtschaden zu?

  • Reparatur

    • Sie haben das Recht auf die Instandsetzung des Fahrzeugs. Eine andere Option ist die fiktive Abrechnung. Die Schadenssumme auszahlen und das Auto nicht reparieren lassen. Das Fahrzeug darf grundsätzlich bis zum Wiederbeschaffungswert (=100 %) und über dem Wiederbeschaffungswert (auf 130 % begrenzt) - so genannte "Opfergrenze" - repariert werden.
  • Abrechnung auf Totalschadenbasis / wirtschaftlicher Totalschaden
    • Was versteht man unter einem wirtschaftlichen Totalschaden?
 Bei einem wirtschaftlichen Totalschaden übersteigen die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert (WBW). 
Liegen die Reparaturkosten über den 130%, so handelt es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden. Die Versicherung übernimmt die Kosten für die Anschaffung eines gleichwertigen Pkw. Die Abrechnung des Geschädigten erfolgt dann wie folgt: Wiederbeschaffungswert (WBW) minus Restwert. Beispielberechnung: Ihr Fahrzeug ist auf dem freien Markt 5000 Euro wert. Dieser Betrag ist gleichzeitig der WBW. Der Restwert wird mit 3200 Euro ermittelt. Somit steht Ihnen die Differenz von 1800 Euro zu.
    • Was ist der Unterschied zwischen Wiederbeschaffungswert und Restwert? 
Der Wiederbeschaffungswert ist der Betrag, den man bezahlen müsste, um auf dem Markt einen gleichwertigen Wagen in einem etwa gleichen Zustand und gleicher Ausstattung zu kaufen. Der Restwert ist der Wert des Fahrzeugs ohne Reparatur nach einem Unfall.
  • Erstattung bei Wertminderung
    • Was bedeutet die Wertminderung bei Unfall? 
Der Fahrzeugeigentümer hat das Recht, nebst Reparaturkosten die Wertminderung von der Versicherung des Unfallverursachers einzufordern. Die Wertminderung ist der Differenzbetrag zwischen dem unfallfreien Auto und einem Unfallauto und wird von einem Kfz-Sachverständigen ermittelt. Auch nach ordnungsgemäßer Instandsetzung aufgrund der Offenbarungspflicht, je nach Schadensart und Schadensumfang kann ein Minderwert verbleiben
    • Wann bekommt man Wertminderung? 
Das bezieht sich immer auf den konkreten Fall und die Fahrzeugart. Bei der Berechnung werden das Alter des Autos, seine Laufleistung, die Anzahl der Besitzer, sein Zustand, seine Marktgängigkeit und Ausstattung berücksichtigt. Erfahrungsgemäß gibt es folgende Referenzwerte: Die Wertminderung steht Ihnen persönlich zu, wenn Sie der Fahrzeugeigentümer sind, Ihr Fahrzeug bis zu 5 Jahre alt ist und eine Laufleistung bis ca. 100.000 km hat. 
Bei einem Totalschaden oder einer fiktiven Abrechnung fällt die Wertminderung weg.

Verschuldeter Unfall - Der Unfallverursacher hat nur Haftpflichtversicherung

Ich habe einen Verkehrsunfall verursacht. Was steht mir und dem Geschädigten bei Haftpflichtschaden zu?

Ihre Kfz-Versicherung leistet, wenn mit dem versicherten Fahrzeug andere geschädigt werden. Das heißt, der Unfallgeschädigte kann bei Ihrer Versicherung seine Ansprüche geltend machen. Die berechtigten Ansprüche werden ersetzt, die unberechtigten Forderungen werden von Ihrer Versicherung abgelehnt. Für Ihren Unfallgegner bzw. den Unfallgeschädigten gelten die Optionen bei einem unverschuldeten Autounfall, siehe oben. Die Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Die Kosten für die Instandsetzung müssen Sie selbst übernehmen.

Verschuldeter Unfall - Der Unfallverursacher hat Haft- und Vollkaskoversicherung

Ich habe einen Verkehrsunfall verursacht. Was steht mir und dem Geschädigten bei Haftpflicht- und Vollkaskoschaden zu?

Ihre Kfz-Haftpflicht wird die Unfallopfer bis zur vereinbarten Mindestversicherungssumme entschädigen. Mit der Vollkasko sind die Schäden an Ihrem eigenen Auto versichert. Im Vollkaskofall ist die oberste Erstattungsgrenze grundsätzlich der Wiederbeschaffungswert. Übersteigen die Reparaturkosten 50 % (auf den Wiederbeschaffungswert bezogen), werden der Wiederbeschaffungswert und der Restwert ermittelt. Bei der fiktiven Abrechnung entscheidet sich die Versicherung für die günstigste Variante: geschätzte Reparaturkosten oder Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert.

Schäden durch Vandalismus

Welche Versicherung kommt bei Vandalismus am Auto auf? Die Vollkaskoversicherung übernimmt die Kosten für Vandalismusschäden.

Schäden durch Unwetter / Sonstige Schäden

Welche Versicherung zahlt für die Unwetterschäden? Gibt es noch weitere Schäden, die von der Versicherung gedeckt werden? Die Teilkaskoversicherung bezahlt bei Sturm-, Hagel- oder Regenschäden.

Folgende Schäden werden auch als Teilkaskoschäden anerkannt:

  • Glasbruch
  • Wildschaden
  • Marderbiss
  • Diebstahl.

Vor der Schadensmeldung lohnt sich immer der Blick in Ihren Versicherungsvertrag. Die Absicherungen gegen Unfälle können je nach Versicherungsunternehmen unterschiedlich gehandhabt werden.

Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss: Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Zahlen und Fakten

Was ist der Unterschied zwischen einem technischen und wirtschaftlichen Totalschaden?

Technischer Totalschaden: Die Wiederherstellung des vorherigen Zustandes ist technisch nicht mehr möglich oder erfordert einen unverhältnismäßig großen Aufwand. Wirtschaftlicher Totalschaden: Die Reparaturkosten übersteigen den Wiederbeschaffungswert.

Kontakt mit uns

Eine Nummer für alle Fragen - Soforthilfe, Preisauskunft für Ihren Gebrauchtwagen: