Gebrauchtwagen ohne TÜV verkaufen? - Fahrzeug mit Mängeln verkaufen

Frage: 

Ich habe vor meinen Gebrauchtwagen zu verkaufen. Das Auto befindet sich seit einem halben Jahr ohne gültiger Tüv-Plakette. Kaufen Sie solche Fahrzeuge?

Antwort: 

Wenn der TÜV abgelaufen ist, dürfen Sie Ihr Kraftfahrzeug nicht mehr im öffentlichen Verkehr bewegen. Eine neue Plakette können Sie nach der anstehenden Fahrzeuguntersuchung gegen eine Gebühr in Ihrer TÜV-Filiale oder einer anerkannten Stelle erwerben. Falls der TÜV Bericht eine teure Reparatur vorsieht und die Investitionskosten den aktuellen Fahrzeugwert übersteigen, können Sie Ihr Fahrzeug an Autoankauf ADAM verkaufen. Wir haben uns auf den Ankauf der Fahrzeuge ohne TÜV spezialisiert. Das macht uns möglich Ihnen den besten Preis auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu geben. Sie können und die Fahrzeuge mit Mängeln, Schäden und Rost anbieten. Ebenfalls erwerben wir Autos mit Getriebeschaden, Glasschaden, Motorschaden, Totalschaden und Unfallwagen.